Телефон8 800 100 53-38 - бесплатно для РФ
АккаунтВойти

Авторизация

Для авторизации введите телефон в формате +79012345678 или адрес электронной почты и пароль.



Нет аккаунта? Зарегистрироваться

Ohne Kinder alt werden. Die sozialen Unterstuetzungsbeziehungen von Kinderlosen und Eltern in Deutschland

Иллюстрация к Ohne Kinder alt werden. Die sozialen Unterstuetzungsbeziehungen von Kinderlosen und Eltern in Deutschland
ISBN: 978-3-8364-6806-0
Обложка: мягкая обложка
Год издания: 2008
Количество страниц: 132
Als Teilprozess der Alterung und Schrumpfung der Bevoelkerung ist die zunehmende Kinderlosigkeit in Deutschland in den letzten Jahren vor allem in Bezug auf ihre gesamtgesellschaftlichen Folgen diskutiert worden. Dabei geht es etwa um die Finanzierung des Rentensystems, die Gestaltung des Bildungswesens, Auswirkungen auf Arbeitsmarkt und Konsum, sowie Moeglichkeiten durch eine familienfreundlichere Politik gegenzusteuern. Weniger Beachtung findet in der oeffentlichen Diskussion hingegen die persoenliche Situation der Kinderlosen selbst. In dieser Arbeit wird daher untersucht, inwiefern sich die sozialen Netzwerke Kinderloser und Eltern unterscheiden. Kompensieren Kinderlose das Fehlen von Kindern als Unterstuetzungspersonen durch andere Kontakte? Oder sind sie im Alter einsamer und haeufiger auf formale Hilfsangebote angewiesen als Eltern? Und wie sind Kinderlose selbst als Helfer in ihren sozialen Netzwerken eingebunden? Diese und weitere Fragen sind nach wie vor von hoher sozialpolitischer Relevanz und werden in dieser 2002 erstellten Arbeit mit fuer die deutsche Wohnbevoelkerung repraesentativen Daten des deutschen Alterssurvey eingehend untersucht. Внимание! На данный товар не распространяются ни оптовые, ни накопительные скидки. Эта книга будет изготовлена в соответствии с Вашим заказом по технологии Print-on-Demand. Print-on-Demand - это технология печати книг по Вашему заказу на цифровом типографском оборудовании.
Вверх